Skip to content

Fettabsaugung

Das Wichtigste auf einem Blick

Allgemeines zur Fettabsaugung

Sie treiben viel Sport und ernähren sich gesund? Dennoch verschwinden Ihre Fettpölsterchen an Stellen wie Bauch, Beine, Gesicht oder an den Oberschenkeln nicht? Sie wünschen einer harmonischeren Körperfettverteilung näher zu kommen, um sich in Ihrer Haut wieder wohl zu fühlen?

Oft ist es so, dass sich durch reduziertes Gewicht die Problemzonen nicht beseitigen lassen. Der Grund muss nicht an Ihnen liegen, sondern oft sind diese Zonen anlagebedingt. Trotz gezieltem Training oder passender Ernährung ist es dennoch kaum möglich die Fettpölsterchen zu vermindern. Das liegt aber auch daran, dass sobald sich Fettzellen gebildet haben, diese nur kleiner werden, aber nicht ganz verschwinden. Setzen Sie nun beispielsweise mit dem Training aus, füllen sich die Fettzellen wieder.

In diesen Fällen wird eine Fettabsaugung (Liposuktion) dauerhaft Abhilfe schaffen und Sie fühlen sich wieder rundum wohl mit einer straffen Haut.

Folgende Körperregionen können durch Fettabsaugung behandelt werden:

Doppelkinn, Oberarm, männliche Brust, Ober- und Unterbauch, Flanken, Hüfte, Taille, Oberschenkel, Knie und Wade.

Mit über 2000 Fettbehandlungen durch Fettabsaugung verstehen wir uns als eine Klinik mit einem überdurchschnittlichen Grad an Kompetenz und Erfahrung.

Unsere Patienten kommen nicht nur aus Nürnberg, Fürth, München oder Regensburg, sondern auch aus dem gesamten Bundesgebiet.

Bauchdeckenstraffung Frau

Methode

Wir verwenden die Tumeszenz-Liposuktion in Kombination mit der Vibrationskanüle. Hierbei handelt es sich um die modernste, sicherste und schmerzfreieste Methode überschüssiges Fett abzusaugen.

Bei der Tumeszenz-Liposuktion wird dem Patienten vor der eigentlichen Fettabsaugung eine Lösung gespritzt, die das Fettgewebe aufschwemmt und von Knochen und Muskeln ablöst. Diese Flüssigkeit besteht aus einer sterilen physiologischen Kochsalzlösung, einem lokalen Betäubungsmittel, Adrenalin und Cortison. Nach einer ca. 30minütigen Wartezeit hat sich die Flüssigkeit im Fettgewebe verteilt und entfaltet dort ihre Wirkung: Sie sorgt für eine zuverlässige und langanhaltende Betäubung der zu behandelnden Körperpartie. So kann der Arzt besonders schonend behandeln, da er weder andere Gewebsschichten noch wichtige Gefäße verletzt. Des Weiteren ist in diesem Fall eine Vollnarkose nicht unbedingt nötig. Bis zu vier Liter können mit dieser Methode pro Sitzung abgesaugt werden. Gleichzeitig saugen sich die Fettzellen mit der Flüssigkeit voll, das Gewebe wird aufgeweicht und die betroffene Körperpartie schwillt stark an (daher auch der Name: tumescere = lateinisch für anschwellen). Anschließend werden die Fettzellen aus dem Bindegewebe gelöst und mit feinen Kanülen abgesaugt.

Bei diesen Kanülen handelt es sich um Vibrationskanülen. Über mehrere, 4 Millimeter kleine Hautschnitte wird mittels der vibrierenden Kanüle das Fettgewebe regelrecht herausgeschüttelt bei nur geringer Verletzung des Hautaufhängeapparates, der begleitenden Gefäße, Nerven und Lymphbahnen.

Pro Sitzung werden aus gesundheitlichen Gründen höchstens 4 Liter abgesaugt.

Wissenswertes zur Fettabsaugung,
auf einen Blick

Gute körperliche und psychische Verfassung. Ein kleines Blutbild (Prä-OP1)

Voraussetzung

Gute körperliche und psychische Verfassung. Ein kleines Blutbild (Prä-OP1)
Lokalanästhesie oder Vollnarkose

Narkose

Lokalanästhesie oder Vollnarkose
2 Wochen vor dem Eingriff Rauchen und Alkoholkonsum reduzieren Aspirin u.a. Medikamente meiden

Vorbereitung

2 Wochen vor dem Eingriff Rauchen und Alkoholkonsum reduzieren Aspirin u.a. Medikamente meiden
Nachkontrolle nach 10 Tagen und ca. nach 4 Wochen. Es muss für ca. 4-6 Wochen ein Kompressionsmieder getragen werden

Nachsorge

Nachkontrolle nach 10 Tagen und ca. nach 4 Wochen. Es muss für ca. 4-6 Wochen ein Kompressionsmieder getragen werden
Nach ca. 1 Woche ist der Patient wieder gesellschaftsfähig

Gesellschaft

Nach ca. 1 Woche ist der Patient wieder gesellschaftsfähig
ca. 2 – 3,5 Stunden

Dauer

ca. 2 – 3,5 Stunden
Kann ambulant oder stationär durchgeführt werden

Aufenthalt

Kann ambulant oder stationär durchgeführt werden
Aktivitäten sollten für 4-6 Wochen nach der OP gemieden werden

Sport

Aktivitäten sollten für 4-6 Wochen nach der OP gemieden werden

Was kostet eine Fettabsaugung?

Die individuellen Kosten erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch. Deshalb laden wir Sie heute auf eine Tasse Kaffee oder Tee zu uns nach Nürnberg ein. Vereinbaren Sie doch gerne Ihren persönlichen Termin unter 0911/9378190 oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.
Gerne können Sie für Ihre Behandlungskosten auch eine Ratenzahlung vereinbaren, denn Sie können alle unsere Leistungen auch bequem finanzieren. Hier arbeiten wir mit medkred zusammen. Sprechen Sie uns einfach an!

Gründe die für uns sprechen
  • Sie stehen bei uns im Mittelpunkt
  • Unsere Ärzte verfügen alle über eine langjährige Erfahrung in ihrem Fachgebiet
  • Wir beraten Sie individuell und ausführlich
  • Unsere Klinik ist hochmodern ausgestattet
  • Wir bieten Qualität zu fairen Preisen
  • Über 700 Patienten vertrauen uns jedes Jahr
Patientenstimmen,
was unsere Kunden zu uns sagen

Unsere Schönheitsklinik –
in Nürnberg

ästhetik-team-nürnberg-gebäude-2
favicon

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Ästhetik-Team Nürnberg
Kilianstraße 117 a
90425 Nürnberg
(gegenüber TeVi)
Tel: 0911 / 937819 – 0
Fax: 0911 / 937819 – 20
Ästhetik-Team Nürnberg
Kilianstraße 117
90425 Nürnberg
Tel: 0911 / 937819 - 0
Ästhetik-Team Nürnberg
Kilianstraße 117
90425 Nürnberg
Tel: 0911 / 937819 - 0
whatsapp-3