Ober-, Unter-Lidkorrekturen

In den Augen spiegelt sich die Seele der Menschen, sie sind ein wichtiger Faktor für die Aura. Und: Augen sagen häufig mehr als Worte! Augenringe, Schlupflider, Tränensäcke oder schlaffe Ober- und Unterlider schränken aufgrund ihres bloßen Vorhandenseins oft merklich das Wohlbefinden ein.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, eine operative Lidkorrektur – eine Lidstraffung also – durchführen zu lassen, wollen Sie natürlich auch wissen, was genau bei dieser Art von kosmetischer Operation geschieht. Um für die Lidstraffung ideal gerüstet zu sein, ist ein Beratungsgespräch mit dem behandelnden Schönheitschirurgen ebenso wie eine detaillierte Voruntersuchung von besonderer Bedeutung. Hierbei werden alle wesentlichen Voraussetzungen für eine Lidkorrektur besprochen. Sie erhalten gründliche Informationen zu Kosten, Risiken und den medizinischen Möglichkeiten der operativen Lidkorrektur. Im Zuge dessen erklärt der behandelnde Facharzt, welche Methoden bei Lidkorrekturen genau angewandt werden können und welche bei Ihnen sinnvoll ist.

In einem persönlichen und individuellen Gespräch werden Sie vom operierenden Arzt über die Möglichkeiten, den Umfang und die Risiken einer Lidkorrektur bzw. Lidstraffung informiert. Die bei der Lidkorrektur angewandten modernen Techniken beziehen auch das erschlaffte Muskel- und das Fettgewebe mit in die Therapie ein. Die Schnitte erfolgen bei der Lidkorrektur im Bereich der natürlichen Hautfalten des Ober- und Unterlides. Falls Sie Tränensäcke haben, aber keine Entfernung überschüssiger Haut benötigen, kann der Arzt bei Ihnen eine transkonjunktivale Lidkorrektur verwirklichen. Bei dieser Operation erfolgen die Einschnitte durch die Innenseite der Augenlider und hinterlassen keine sichtbaren Narben.

Ihr Blick wird viel lebendiger, anregender und sinnlicher sein. Ihr Antlitz wird einen beeindruckenden erholten und jungen Gesamtausdruck haben. Diese großartigen Resultate zeigen sich schon nach ein paar Wochen und sind fast immer endgültig. Auch die Narben werden nach ein paar Monaten so gut wie nicht mehr erkennbar sein.

Vor einer operativen Lidkorrektur sollten Sie die nötigen Vorsorgemaßnahmen treffen. So ist auf jeden Fall davon abzuraten, in den letzten vierzehn Tagen vor dem Eingriff blutverdünnende Arzneimittel und fiebersenkende Medikamente einzunehmen, da sonst das Operationsrisiko ansteigen und die Heilung ungünstig beeinflusst werden könnten. Gleiches gilt auch für Vitamin E-Präparate und Genussmittel, wie Zigaretten und Alkohol.

Die Lidkorrektur an sich ist für eine kosmetische Operation relativ unspektakulär. Erfahrungsgemäß benötigt eine Lidstraffung nur dreißig Minuten und erfolgt unter Lokalanästhesie. Ab und zu favorisieren Patienten eine Vollnarkose. In der Regel erfolgt die Operation nicht stationär, das heißt, Sie können nach einer kurzen Ruhezeit die Ambulanz oder Klinik wieder verlassen. Es sollte aber eine vertrauensvolle Begleitperson benachrichtigt werden und vor Ort sein, die den Behandelten auf dem Rückweg begleitet.

Nach der Lidstraffung wird angeraten, die Augenpartie zu kühlen. Die Nahtentfernung kann erfahrungsgemäß bereits bei der ersten Nachuntersuchung stattfinden. Das Auftragen von Make-up ist im Normalfall nach zehn Tagen wieder möglich.

Wissenswertes zur OP auf einen Blick

  • Voraussetzung: realistische Erwartung und gute körperliche und psychische Verfassung.
  • 2 Wochen vor dem Eingriff Rauchen und Alkoholkonsum reduzieren
  • 2 Wochen vor OP keine aspirinhaltigen Medikamente einnehmen
  • Ein kleines Blutbild (Prä-OP1) wird benötigt
  • Narkose: Lokalanästhesie oder Vollnarkose
  • kaum sichtbare Narben
  • Operation ist relativ schmerzfrei
  • nach ca. 1-2 Wochen ist der Patient wieder gesellschaftsfähig
  • OP-Dauer: ca. 2 – 3,5 Stunden
  • Klinikaufenthalt: stationär oder ambulant
  • Nachkontrolle nach 10 Tagen und ca. nach 4 Wochen
  • Sportliche Aktivitäten sollten für 4-6 Wochen nach der OP gemieden werden.

Patientenmeinungen

“Ich war mit der OP Beratung und Vorbereitung, Ausführung und Nachsorge sehr zufrieden. Und bin auch jetzt mit dem erstaunlichen Ergebnis zufrieden. ”

“Dr.Stettner ist sehr korett und Aufmerksam. Bei ihm hat man das Gefühl gut aufgehoben zu sein. Das Praxis Team ist sehr nett und aufmerksam, rundum war sehr zufreiden kann es nur jedem weiter empfehlen.”

“ein sehr gutes Taem!meine erfahrung ist und war nur posetiv .Dazu kommt auch noch das es auch was für den kleinen geldbeutel ist.Nicht wie andere wo es das doppelte kostet. Top pflege und fürsorgsamkeit.”

“Eine sehr kompetente und erfahrene Chirurgin. Ich wurde umfassend informiert und fühlte mich von Anfang an gut betreut.”

“Dr. Stettner ist ein sehr seriöser Arzt. Nimmt sich Zeit für seine Patienten und geht auf jede Frage ein. Das Praxis Team ist sehr freundlich und hilfsbereit. Man bekommt schnell Termine. Klinik ist sehr schön und sauber. Sehr empfehlenswert.”

Quelle: docinsider.de

Was kostet eine Ober-/Unterlidkorrektur?

Die individuellen Kosten erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch. Deshalb laden wir Sie heute auf eine Tasse Kaffee oder Tee zu uns nach Fürth ein. Vereinbaren Sie doch gleichen Ihren Termin unter 0911/9714-720 oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service. 

Gerne können wir für Ihre Behandlungskosten auch eine Ratenzahlung vereinbaren. Natürlich können Sie alle unsere Leistungen auch bequem finanzieren. Hier arbeiten wir mit medkred zusammen. Sprechen Sie uns einfach an!

Gute Gründe, die für uns sprechen!

  • Sie stehen bei uns im Mittelpunkt
  • Unsere Ärzte verfügen alle über eine langjährige Erfahrung in ihrem Fachgebiet
  • Wir beraten Sie individuell und ausführlich
  • Unsere Klinik ist hochmodern ausgestattet
  • Wir bieten Qualität zu fairen Preisen
  • Über 700 Patienten vertrauen uns jedes Jahr

Haben Sie noch Fragen?

Click to Call:

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.