Nasenkorrektur

Eine sehr häufige Operation ist die Nasenkorrektur (Rhinoplasik). Die gewünschte Formveränderung der Nase an Nasenrücken und Nasenspitze kann in der Regel über Schnitte, die verdeckt in der Nase liegen korrigiert werden.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird die individuelle Problematik analysiert und es werden die Möglichkeiten, Grenzen und Erfolgsaussichten einer Nasenkorrektur dargelegt. Die Operation erfolgt in der Regel in Narkose, kleinere Veränderungen können auch in lokaler Betäubung durchgeführt werden.

Unsere Leistungen

    • Abtragen überschüssiger Knochen- und Knorpelanteile (z.B. bei einer Höckernase)
    • Verschmälerung des Nasenrückens
    • Neuformung der Nasenspitze
    • Verschmälerung der Nasenflügel
    • Auffüllen von Einsenkungen durch Knochen- und Knorpelverpflanzungen (z.B. bei einer Sattelnase)
    • Begradigung krummer Nasenteile (z.B. bei einer Schiefnase)
    • Anpassung der Kinnlinie mit Implantat
    • Nach der Operation ist ein stationärer Aufenthalt für eine Nacht vorgesehen
    • In den ersten Tagen nach der Operation ist mit einer Schwellung der Augen zu rechnen. Lagern Sie den Kopf im Bett hoch, um den Rückgang von Schwellungen zu beschleunigen.
    • Nach der Operation mit Formveränderung des Nasenrückens ist eine Nasenschiene für 1 Woche notwendig
    • Wird lediglich die Nasenspitze korrigiert ist mit nur mit einer leichten Schwellung der Nasenspitze für wenige Tage zu rechnen. Eine Nasenschiene ist dann nicht notwendig und der Eingriff kann ambulant durchgeführt werden.

Wissenswertes zur OP auf einen Blick

    • Voraussetzung: realistische Erwartung und gute körperliche und psychische Verfassung.
    • 2 Wochen vor dem Eingriff Rauchen und Alkoholkonsum reduzieren
    • Aspirin u.a. Medikamente meiden
    • Ein kleines Blutbild (Prä-OP1) wird benötigt
    • Narkose: Lokalanästhesie oder Vollnarkose
    • kaum sichtbare Narben
    • Operation ist relativ schmerzfrei
    • nach ca. 1 Woche ist der Patient wieder gesellschaftsfähig
    • OP-Dauer: ca. 2 – 3,5 Stunden
    • Klinikaufenthalt: stationär oder ambulant
    • Nachkontrolle nach 10 Tagen und ca. nach 4 Wochen
    • Sportliche Aktivitäten sollten für 4-6 Wochen nach der OP gemieden werden.

Patientenmeinungen

“Sehr nettes Team, Super Betreuung, tolles Ergebnis ”

“100%ige Zufriedenheit! Ich hätte mir kein besseres Ergebnis vorstellen können. Und ich würde jederzeit wieder dieselbe Entscheidung zwecks Ärztin oder Klinik treffen.”

“Die OP lief einwandfrei, auch war meine Ärztin sehr zuvorkommend und freundlich. Man fühlte sich bei ihr in guten Händen. Sie kümmerte sich auch sehr gut um meine Wünsche und Sorgen.”

“Ich fühlte mich sehr wohl und gut verstanden. Sowohl nach der OP als auch davor, kümmerte man sich sehr gut um mich und es war immer jemand da. Auch Herr Doktor Stettner ist sehr kompetent und ich hab mich in guten Händen gefühlt.”

“Freundliche und kompetente Beratung durch das gesamte Team, so gut wie keine Schmerzen, sehr gute Nachbetreuung”

Quelle: docinsider.de

Was kostet eine Nasenkorrektur?

Die individuellen Kosten erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch. Deshalb laden wir Sie heute auf eine Tasse Kaffee oder Tee zu uns nach Fürth ein. Vereinbaren Sie doch gleichen Ihren Termin unter 0911/9714-720 oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service. 

Gerne können wir für Ihre Behandlungskosten auch eine Ratenzahlung vereinbaren. Natürlich können Sie alle unsere Leistungen auch bequem finanzieren. Hier arbeiten wir mit medkred zusammen. Sprechen Sie uns einfach an!

Gute Gründe, die für uns sprechen!

  • Sie stehen bei uns im Mittelpunkt
  • Unsere Ärzte verfügen alle über eine langjährige Erfahrung in ihrem Fachgebiet
  • Wir beraten Sie individuell und ausführlich
  • Unsere Klinik ist hochmodern ausgestattet
  • Wir bieten Qualität zu fairen Preisen
  • Über 700 Patienten vertrauen uns jedes Jahr

Haben Sie noch Fragen?

Click to Call:

Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin.